referenzen sanierende abdichtung

 

Kellersanierungen im Drytech-Injektionsverfahren

Feuchtigkeit im Keller bewirkt weit mehr als nur unschöne Verfärbungen an den Wänden. Sie verringert den Wärmeschutz, kann schwerwiegende Gesundheitsschäden hervorrufen und führt manchmal sogar zur statischen Schädigung des Gebäudes – bei einem feuchten Keller sollte deswegen umgehend gehandelt werden.

 

Wir haben für jede Sanierungsanforderung die richtige Lösung

Viele herkömmliche Abdichtungsverfahren setzen bei der Kellersanierung auf einen Eingriff von außen, d. h. die Kellerwand wird nach einem außenseitigen Aufgraben z. B. mit einer Bitumendickbeschichtung versehen. Bei Drytech funktionieren Sanierungen anders: Mit der Kellerabdichtung im Injektionsverfahren können wir Sanierungsprojekte schneller und unkomplizierter umsetzen, als dies bei herkömmlichen Abdichtungsverfahren möglich ist – und das bei bis zu zehn Jahren Gewährleistung.

 

Drytech-Sanierungsanwendungen im Überblick

 

Fugenabdichtung und Rissverpressung

Fugenabdichtung

 

Fugenabdichtung und Rissverpressung

Undichte Fugen aller Art (Arbeitsfugen, Bodenfugen oder Dehnfugen), aber auch Risse in den Wänden und der Bodenplatte werden im Drytech-Injektionsverfahren mit dem umweltfreundlichen Acrylharz DRYflex druckwasserdicht abgedichtet – im hochwertig genutzten Untergeschoss, in der Tiefgarage oder im Schwimmbecken.

 


Horizontalsperre

Aufsteigende Feuchtigkeit tritt vor allem bei Naturstein- und Vollziegelmauern auf, die direkt mit dem Erdreich in Kontakt stehen. Die Feuchtigkeit breitet sich auf kapillarem Wege von unten nach oben aus und ist durch Salpeterausblühungen (weiße Flecken) direkt an der Wand sichtbar. Um die Ausbreitung der Feuchtigkeit nach oben zu verhindern, wird auf einer horizontalen Abdichtungsebene das DRYflex-Harz in das Mauerwerk injiziert und anschließend ein Sanierputz aufgebracht.

 

Horizontalsperre

Horizontalsperre

 


 

Rasterinjektion

Rasterinjektion

 

Rasterinjektion

Bei einer Rasterinjektion wird zunächst die Kelleraußenwand über ein Bohrraster etwa 30 bis 40 cm tief durchbohrt. Die anschließende Hochdruckinjektion erfolgt dann im Bauteil selbst. Durch den erzeugten Gelschleier können alle Poren und Fehlstellen verschlossen werden.

 


Schleierinjektion

Ist die Kellerwand besonders porös (z. B. bei Ziegel- oder Natursteinwänden) und befindet sich das Objekt im drückenden Wasser, kommt die Schleierinjektion zum Einsatz: Dabei wird zunächst über ein Bohrraster die Kelleraußenwand in ihrer gesamten Dicke durchbohrt. Durch die anschließende DRYflex-Injektion wird ein Harzschleier zwischen Kellerwand und Erdreich geschaffen, der nach dem Ausreagieren dauerhaft abdichtet („Hintergelung“). Die Schleierabdichtung mit Drytech erfüllt die Anforderungen der WTA 4-6-98.

 

Schleierinjektion

Schleierinjektion

 


 

Nachtäglicher Einbau einer Weißen Wanne System Drytech

Nachtäglicher Einbau einer Weißen Wanne System Drytech

 

Nachtäglicher Einbau einer Weißen Wanne System Drytech

Eine Weiße Wanne System Drytech ist eine druckwasserdichte Betonkonstruktion, die durch den Einsatz von Sollrissprofilen mit einem Minimum an Bewehrungsstahl auskommt – und damit die Baukosten deutlich reduziert. Die „DrytechWanne“ kommt häufig bei Neubauten zum Einsatz, nach diesem Bauprinzip können aber auch komplette Untergeschosse nachträglich sanierend abgedichtet werden.

Mehr über die Weiße Wanne System Drytech erfahren

 

 

 Weitere Informationen

Lösungen für Privatkunden: Nassen Keller im Injektionsverfahren abdichten

Lösungen für Privatkunden

Ist Ihr Keller nass? Lernen Sie unsere Kellerabdichtung im Injektionsverfahren kennen – tausendfach bewährt und mit bis zu 10 Jahren Gewährleistung.

Abdichtungslösungen für Bauprofis

Lösungen für Bauprofis

Abdichtungen von Drytech – die erste Wahl für Architekten, Bauunternehmen, Bauträger, öffentliche Auftraggeber und Statiker bei Neubau und Sanierung.

Mehr erfahren

Drytech-Standorte in Deutschland

Drytech-Standorte

Wir sind in Deutschland an insgesamt sieben Standorten für Sie aktiv: In Berlin, Frankfurt am Main, Freiburg, München, Neustadt a. d. Weinstraße, Nürnberg und Stuttgart.

Mehr erfahren

Stimmen über Drytech

Stimmen über Drytech

Das sagen Architekten, Statiker, Projektsteuerer, Fachplaner, Bauträger, Bauunternehmen, private und gewerbliche Kunden über die Zusammenarbeit mit Drytech.

Mehr erfahren

 

 

Drytech-Standorte

DRYTECH Zentrale

Drytech Abdichtungstechnik GmbH
Im Altenschemel 39a
D-67435 Neustadt
tel +49 (0) 6327 - 97 22 50
fax +49 (0) 6327 - 97 22 99
info@drytech-germany.de


DRYTECH Frankfurt am Main

Freudenthaler Straße 39
D-65232 Taunusstein
tel +49 (0) 6128 - 306 688
fax +49 (0) 6128 - 306 687
frankfurt@drytech-germany.de

 

DRYTECH Berlin

Motzener Straße 12-14
D-12277 Berlin
tel +49 (0) 30 - 755 123 10
fax +49 (0) 30 - 755 123 129
www.drytech.berlin
info@dry-berlin.de


DRYTECH Augsburg

Affinger Straße 12
D-86167 Augsburg
tel +49 (0) 0821 - 650 809 36
mobil 0160 - 634 78 74
augsburg@drytech-germany.de

 

DRYTECH Freiburg

Basler Straße 115
D-79115 Freiburg
tel +49 (0) 761- 478 724 0
fax +49 (0) 761 - 478 720 0
freiburg@drytech-germany.de
 


DRYTECH München

Landshuter Allee 8-10
D-80637 München
tel +49 (0) 89 - 545 582 05
fax +49 (0) 89 - 557 44
muenchen@drytech-germany.de

 

DRYTECH Nürnberg – Bayreuth

Bahnhofstraße 23a
D-95346 Stadtsteinach
tel +49 (0) 9225 - 800 961
fax +49 (0) 9225 - 800 962
nuernberg@drytech-germany.de
 


DRYTECH Stuttgart

Stockholmer Platz 1
D-70173 Stuttgart
tel +49 (0) 711 - 781 182 05
fax +49 (0) 711 - 781 182 06
stuttgart@drytech-germany.de

Drytech-Standorte

DRYTECH Zentrale

Drytech Abdichtungstechnik GmbH
Im Altenschemel 39a
D-67435 Neustadt
tel +49 (0) 6327 - 97 22 50
fax +49 (0) 6327 - 97 22 99
info@drytech-germany.de


DRYTECH Abdichtungsplanung

Im Altenschemel 39a
D-67435 Neustadt
tel +49 (0) 6327 - 97 22 50
fax +49 (0) 6327 - 97 22 99
engineering@drytech-germany.de


DRYTECH Augsburg

Affinger Straße 12
D-86167 Augsburg
tel +49 (0) 0821 - 650 809 36
mobil 0160 - 634 78 74
augsburg@drytech-germany.de


DRYTECH Berlin

Motzener Straße 12-14
D-12277 Berlin
tel +49 (0) 30 - 755 123 10
fax +49 (0) 30 - 755 123 129
www.drytech.berlin
info@dry-berlin.de


DRYTECH Frankfurt am Main

Freudenthaler Straße 39
D-65232 Taunusstein
tel +49 (0) 6128 - 306 688
fax +49 (0) 721 - 151 246 508
frankfurt@drytech-germany.de


DRYTECH Freiburg

Basler Straße 115
D-79115 Freiburg
tel +49 (0) 761- 478 724 0
fax +49 (0) 761 - 478 720 0
freiburg@drytech-germany.de


DRYTECH München

Landshuter Allee 8-10
D-80637 München
tel +49 (0) 89 - 545 582 05
fax +49 (0) 89 - 557 44
muenchen@drytech-germany.de


DRYTECH Nürnberg – Bayreuth

Bahnhofstraße 23a
D-95346 Stadtsteinach
tel +49 (0) 9225 - 800 961
fax +49 (0) 9225 - 800 962
nuernberg@drytech-germany.de


DRYTECH Stuttgart

Liebknechtstr. 33
D-70565 Stuttgart
tel +49 (0) 711 - 781 182 05
fax +49 (0) 711 - 781 182 06
stuttgart@drytech-germany.de

KONTAKT

logo

Was können wir für Sie tun? 

Kontaktieren Sie uns über das rechtsstehende Kontakformular oder rufen Sie uns einfach an. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Ihr Drytech-Service-Team

kontaktformular

DRYTECH-Zentrale
tel +49 (0) 6327 - 97 22 50
info@drytech-germany.de

Hinweis: Ihre Angaben werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Mit der Verwendung des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.



Kontaktformular

SOCIAL MEDIA

Besuchen Sie uns in den Sozialen Netzwerken: