Vorteile der Weißen Wanne System Drytech 

 

 

Im Drytech-System werden DRYset-Sollrisselemente in der Bodenplatte und den aufgehenden Wänden verlegt, um die Bauteile durch eine gezielte Rissbildung konstruktiv zu entspannen.

Im Drytech-System werden DRYset-Sollrisselemente in der Bodenplatte und den aufgehenden Wänden verlegt, um die Bauteile durch eine gezielte Rissbildung konstruktiv zu entspannen.

 

Abdichtungsplanung mit Planungshaftung

Die Abdichtungsplanung von Drytech genügt sämtlichen Regelwerken für die Konstruktion einer Weißen Wanne – neben der DIN 1045 und DIN EN 206 ist dies die DAfStb-Richtlinie „Wasserundurchlässige Bauwerke aus Beton“ (WU-Richtlinie).

Ferner entspricht die Abdichtungsplanung den Dichtigkeitsanforderungen für hochwertig genutzte Räume (Nutzungsklasse A) – also dem Wohnungsbau und Lagerräumen mit hochwertiger Nutzung. Über die Abdichtungsplanung hinaus unterstützt Drytech das ausführende Bauunternehmen während der Erstellung der WU-Konstruktion und übernimmt die Planungshaftung für die Abdichtung.


Effiziente Bauweise

Tragwerk und Abdichtung bilden bei einer Weißen Wanne System Drytech eine Einheit – Abdichtungsarbeiten können damit als eigenständiger Posten aus dem Bauplan gestrichen werden. Bei der Konstruktion einer DrytechWanne ist keine aufwendige Bewehrungsanpassung nötig und Arbeitsfugen können frei positioniert werden.

Da sich sämtliche Drytech-Systemelemente – Sollrissprofile, Injektionskanäle, Manschetten zur Abdichtung von Durchdringungen – im Betonkörper selbst befinden, wird die Abdichtung optimal geschützt.

Außerdem leistet der geringere Einsatz von Bewehrungsstahl einen Beitrag zu einem verantwortungsbewussten Umgang mit natürlichen Ressourcen.

 

Verlegter DRYset-Injektionskanal in einer aufgehenden Wand. Die Injektion erfolgt nach der Aushärtung des Betons über eine Zwei-Komponenten-Injektionsanlage.

Verlegter DRYset-Injektionskanal in einer aufgehenden Wand. Die Injektion erfolgt nach der Aushärtung des Betons über eine Zwei-Komponenten-Injektionsanlage.

 


 

Verlegter DRYset-Injektionskanal in der Bodenplatte.

Verlegter DRYset-Injektionskanal in der Bodenplatte.

 

Niedrigere Kosten

Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Weißen Wanne kommt die DrytechWanne mit einer deutlich verringerten Menge an Bewehrungsstahl aus – die Materialeinsparungen liegen je nach Projekt bei bis zu 50 %. Bei größeren Bauprojekten bewegt sich die Stahlreduzierung einer Weißen Wanne System Drytech gegenüber herkömmlichen Weißen Wannen dadurch häufig in einer Größenordnung von dutzenden Tonnen.

Noch weiter reduzieren lassen sich die Kosten durch den Einsatz von Elementwand-Fertigteilen. Mit den Drytech-Systemkomponenten DRYset und DRYflex lassen sich diese Fertigteile ohne Vorbehandlung und völlig witterungsunabhängig abdichten.

 


Vereinfachter Betoniervorgang

Bei einer herkömmlichen Weißen Wanne kann eine ausreichende Dichtigkeit nur durch eine maximale Zulagebewehrung erreicht werden – was in der Praxis häufig Probleme mit sich bringt, denn bei hohem Stahleinsatz lässt sich der Beton nur schwer einbringen und nachverdichten. Anders bei einer Weißen Wanne System Drytech: Aufgrund des verringerten Stahlbedarfs ist die Verarbeitung des WU-Betons deutlich einfacher.

Außerdem werden durch die gezielte Planung der Sollrisse unbegrenzte Tagesbetonierleistungen möglich, da der Umfang der Betonieretappen nicht mehr von den chemischen und physikalischen Eigenschaften des Betons abhängt. Darüber hinaus erlaubt die Einfachheit der Konstruktion – nach einer Vor-Ort- Einweisung durch Drytech – die eigenständige Ausführung der Abdichtungsarbeiten durch das Bauunternehmen. Auch in diesem Falle bleibt die Drytech-Gewährleistung in vollem Umfang erhalten.

 

Eingebaute DRYset-Injektionsprofile für die Abdichtung der Boden-Wand-Fugen eines Kombibads in Lippstadt / Nordrhein-Westfalen.

Eingebaute DRYset-Injektionsprofile für die Abdichtung der Boden-Wand-Fugen eines Kombibads in Lippstadt / Nordrhein-Westfalen.

 


 

Verlegte DRYset-Sollrissprofile und DRYset-Manschetten in der Bodenplatte einer künftigen Tiefgarage in Herne / Nordrhein-Westfalen.

Verlegte DRYset-Sollrissprofile und DRYset-Manschetten in der Bodenplatte einer künftigen Tiefgarage in Herne / Nordrhein-Westfalen.

 

Verkürzte Bauzeit

Eine DrytechWanne kann bei nahezu jedem Wetter errichtet werden – alle Komponenten des Drytech-Abdichtungssystems sind witterungsunabhängig einsetzbar und sorgen damit für eine erhebliche Verkürzung der Bauzeit. Längere Wartezeiten, wie sie etwa beim Austrocknen von Bitumen entstehen, entfallen.

Ebenfalls bauzeitmindernd wirkt sich der Umstand aus, dass bei einer DrytechWanne deutlich geringere Stahlmengen verarbeitet werden müssen. Hinzu kommt, dass beim Einsatz der DrytechWanne verschiedene zeitintensive Arbeitsschritte herkömmlicher Abdichtungsverfahren entfallen– so sind Drainagen ebenso wenig notwendig wie ein Anfüllschutz für die „elastische“ Flächenabdichtung.

 


Doppelte Sicherheit durch Möglichkeit der Nachinjektion

Die Dichtigkeit einer DrytechWanne kann auch nach dem Betonieren über die Injektion des Abdichtungsharzes DRYflex beeinflusst werden. Die Weiße Wanne System Drytech bietet dabei den enormen Vorteil, dass eventuell auftauchende Undichtigkeiten schnell lokalisiert und behoben werden können.

Denn während es bei einer Bitumenabdichtung zu Hinterläufigkeiten kommen kann und damit die Feuchtigkeitsschäden an einer ganz anderen Stelle sichtbar werden als sie entstehen, ist bei einer DrytechWanne die Position des Feuchtigkeitsschadens mit der Position der festgestellten Undichtigkeit immer identisch. Der Aufwand für Instandsetzungsarbeiten wird dadurch deutlich reduziert.

 

Weiße Wanne System Drytech beim Neubau einer Wohnanlage in Unna / Nordrhein-Westfalen.

Weiße Wanne System Drytech beim Neubau einer Wohnanlage in Unna / Nordrhein-Westfalen.

 


 

Neubau einer Weißen Wanne System Drytech mit Elementwand-Fertigteilen auf dem Weingut Abril / Kaiserstuhl.

Neubau einer Weißen Wanne System Drytech mit Elementwand-Fertigteilen auf dem Weingut Abril / Kaiserstuhl.

 

Für alle Lastfälle geeignet – auch bei Sanierungen

Mit dem Drytech-System der Weißen Wanne können alle erdberührten Bauteile abgedichtet werden, unabhängig vom Verwendungszweck – vom Hobbykeller eines Einfamilienhauses über Tiefgaragen bis hin zu Versorgungstunneln, Kläranlagen und Schwimmbecken.

Außerdem kommt das Drytech-System der Weißen Wanne auch bei Sanierungsprojekten zum Einsatz – und das bei allen Lastfällen, von Bodenfeuchte bis zu drückendem Wasser. Bei durchnässten Kellern aufgrund steigender Grundwasserstände oder bei einem erhöhten Wasserdruck kann der nachträgliche Einbau einer Drytech-Innenwanne die Nutzbarkeit der betroffenen Räumlichkeiten wieder herstellen und die Bausubstanz retten.

 


10-jährige Dichtigkeitsgarantie und Versicherungsschutz

Mit der Drytech-Garantie garantiert und haftet Drytech als Alleinverantwortlicher für die Dichtigkeit der gesamten wasserundurchlässigen Betonkonstruktion.

Die Drytech-Dichtigkeitsgarantie umfasst eine Ingenieurhaftpflicht für die Abdichtungsplanung und einen 10-jährigen Versicherungsschutz auf die Dichtigkeit der Weißen Wanne inklusive der Haftpflicht.

Auch bei einem Totalausfall des Versicherungsnehmers ist mit der Drytech-Garantie eine 10-jährige Nachlaufzeit der Versicherung abgedeckt.

 

Sollrissplanung im Bereich von größeren Einbauteilen in den Behälterwänden (Schmutz- und Schwallwasserbehälter) des Kombibads Lippstadt / Nordrhein-Westfalen.

Sollrissplanung im Bereich von größeren Einbauteilen in den Behälterwänden des Kombibads Lippstadt / Nordrhein-Westfalen.

 

 

 Weitere Informationen

Lösungen für Privatkunden: Nassen Keller im Injektionsverfahren abdichten

Lösungen für Privatkunden

Ist Ihr Keller nass? Lernen Sie unsere Kellerabdichtung im Injektionsverfahren kennen – tausendfach bewährt und mit bis zu 10 Jahren Gewährleistung.

Abdichtungslösungen für Bauprofis

Lösungen für Bauprofis

Abdichtungen von Drytech – die erste Wahl für Architekten, Bauunternehmen, Bauträger, öffentliche Auftraggeber und Statiker bei Neubau und Sanierung.

Mehr erfahren

Drytech-Standorte in Deutschland

Drytech-Standorte

Wir sind in Deutschland an insgesamt sieben Standorten für Sie aktiv: In Berlin, Frankfurt am Main, Freiburg, München, Neustadt a. d. Weinstraße, Nürnberg und Stuttgart.

Mehr erfahren

Stimmen über Drytech

Stimmen über Drytech

Das sagen Architekten, Statiker, Projektsteuerer, Fachplaner, Bauträger, Bauunternehmen, private und gewerbliche Kunden über die Zusammenarbeit mit Drytech.

Mehr erfahren

 

 

Drytech-Standorte

DRYTECH Zentrale

Drytech Abdichtungstechnik GmbH
Im Altenschemel 39a
D-67435 Neustadt
tel +49 (0) 6327 - 97 22 50
fax +49 (0) 6327 - 97 22 99
info@drytech-germany.de


DRYTECH Frankfurt am Main

Freudenthaler Straße 39
D-65232 Taunusstein
tel +49 (0) 6128 - 306 688
fax +49 (0) 6128 - 306 687
frankfurt@drytech-germany.de

 

DRYTECH Berlin

Motzener Straße 12-14
D-12277 Berlin
tel +49 (0) 30 - 755 123 10
fax +49 (0) 30 - 755 123 129
www.drytech.berlin
info@dry-berlin.de


DRYTECH Augsburg

Affinger Straße 12
D-86167 Augsburg
tel +49 (0) 0821 - 650 809 36
mobil 0160 - 634 78 74
augsburg@drytech-germany.de

 

DRYTECH Freiburg

Basler Straße 115
D-79115 Freiburg
tel +49 (0) 761- 478 724 0
fax +49 (0) 761 - 478 720 0
freiburg@drytech-germany.de
 


DRYTECH München

Landshuter Allee 8-10
D-80637 München
tel +49 (0) 89 - 545 582 05
fax +49 (0) 89 - 557 44
muenchen@drytech-germany.de

 

DRYTECH Nürnberg – Bayreuth

Bahnhofstraße 23a
D-95346 Stadtsteinach
tel +49 (0) 9225 - 800 961
fax +49 (0) 9225 - 800 962
nuernberg@drytech-germany.de
 


DRYTECH Stuttgart

Stockholmer Platz 1
D-70173 Stuttgart
tel +49 (0) 711 - 781 182 05
fax +49 (0) 711 - 781 182 06
stuttgart@drytech-germany.de

Drytech-Standorte

DRYTECH Zentrale

Drytech Abdichtungstechnik GmbH
Im Altenschemel 39a
D-67435 Neustadt
tel +49 (0) 6327 - 97 22 50
fax +49 (0) 6327 - 97 22 99
info@drytech-germany.de


DRYTECH Abdichtungsplanung

Im Altenschemel 39a
D-67435 Neustadt
tel +49 (0) 6327 - 97 22 50
fax +49 (0) 6327 - 97 22 99
engineering@drytech-germany.de


DRYTECH Augsburg

Affinger Straße 12
D-86167 Augsburg
tel +49 (0) 0821 - 650 809 36
mobil 0160 - 634 78 74
augsburg@drytech-germany.de


DRYTECH Berlin

Motzener Straße 12-14
D-12277 Berlin
tel +49 (0) 30 - 755 123 10
fax +49 (0) 30 - 755 123 129
www.drytech.berlin
info@dry-berlin.de


DRYTECH Frankfurt am Main

Freudenthaler Straße 39
D-65232 Taunusstein
tel +49 (0) 6128 - 306 688
fax +49 (0) 721 - 151 246 508
frankfurt@drytech-germany.de


DRYTECH Freiburg

Basler Straße 115
D-79115 Freiburg
tel +49 (0) 761- 478 724 0
fax +49 (0) 761 - 478 720 0
freiburg@drytech-germany.de


DRYTECH München

Landshuter Allee 8-10
D-80637 München
tel +49 (0) 89 - 545 582 05
fax +49 (0) 89 - 557 44
muenchen@drytech-germany.de


DRYTECH Nürnberg – Bayreuth

Bahnhofstraße 23a
D-95346 Stadtsteinach
tel +49 (0) 9225 - 800 961
fax +49 (0) 9225 - 800 962
nuernberg@drytech-germany.de


DRYTECH Stuttgart

Liebknechtstr. 33
D-70565 Stuttgart
tel +49 (0) 711 - 781 182 05
fax +49 (0) 711 - 781 182 06
stuttgart@drytech-germany.de

KONTAKT

logo

Was können wir für Sie tun? 

Kontaktieren Sie uns über das rechtsstehende Kontakformular oder rufen Sie uns einfach an. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Ihr Drytech-Service-Team

kontaktformular

DRYTECH-Zentrale
tel +49 (0) 6327 - 97 22 50
info@drytech-germany.de

Hinweis: Ihre Angaben werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Mit der Verwendung des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.



Kontaktformular

SOCIAL MEDIA

Besuchen Sie uns in den Sozialen Netzwerken: